Ringvorlesung – Bau, Arbeit, Umwelt – Teil 2

Flickr: Oliver Tacke / Lizenz: CC0 1.0
Flickr: Oliver Tacke / Lizenz: CC0 1.0

Bauen ist mehr als “Stein auf Stein”, mehr als das eigentliche “Bauwerke errichten”. Studierende der TU Dresden als zukünftige IngenieurInnen und EntscheidungsträgerInnen wollen und müssen sich auch mit den sozio-ökologischen Zusammenhängen der Baubranche beschäftigen. Zu diesem Zweck hat die HSG IG Bau der TU Dresden die Ringvorlesung “Bau, Arbeit, Umwelt” initiiert.

Die Nachhaltigkeits-AG Bauingenieurwesen (NAG BIW) will in diesem Rahmen einige Aspekte und Herausforderungen der nachhaltigen Bauwende in einer Mini-Vorlesungsreihe präsentieren und diskutieren. Dazu wurden verschiedene wirtschaftliche und politische Akteure mit Expertise in den entsprechenden Gebieten eingeladen:

Di 24.05.22 – Nachhaltige Bauwende – Teil 2
Ablauf:

  • 16:40 Uhr -17:25 Uhr: Wie viel die Politik Auswirkung auf die Bauwende hat – Kassem Taher Saleh
  • 17:25 Uhr – 20:00 Uhr: Gruppenarbeit

Beschreibung des Dozierenden:

Kassem Taher Saleh ist seit 2020 Bundestagsabgeordneter der Fraktion Bündnis90/Die Grünen. Er ist Obmann im Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen und setzt sich für eine nachhaltige Bauwende ein. Kassem hat selbst an der TU Dresden sein Diplom zum Bauingenieur absolviert.

Egal ob du dich noch nie mit “Bauen und Umwelt” beschäftigt hast, schon eine der Veranstaltungen besucht oder selbst aktiv geworden bist – die Veranstaltungen sind für alle Interessierte aller Wissensstände geeignet.


Datum

24 Mai 2022

Uhrzeit

16:40 - 20:00

Kosten

kostenfrei

Ort

ASB Andreas-Schubert-Bau Hörsaalgebäude, Hörsaal (ASB 0120/H) 120
Zellescher Weg 19, 01069 Dresden
Website
https://navigator.tu-dresden.de/raum/337301.0220

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.