Wie Hochhäuser in Zukunft unsere Städte verändern

Das Holzhochhaus Mjøstårnet in Brumunddal ist mit 85,4 Metern das derzeit weltweit höchste in Holz konstruierte Gebäude. Foto: Øyvind Holmstad, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Das Holzhochhaus Mjøstårnet in Brumunddal ist mit 85,4 Metern das derzeit weltweit höchste in Holz konstruierte Gebäude. Foto: Øyvind Holmstad, Lizenz: CC BY-SA 4.0

Wenig Fläche und der Druck, klimafreundlicher zu bauen – sind umweltfreundliche Hochhäuser die Lösung für unsere Städte? Eine Dokumentation in der BR-Reihe “beta stories” zeigt, welche Bau-Konzepte es weltweit dafür gibt.

Ähnliche Beiträge