Online-Seminar „Kitas und Schulen in Holzbauweise”

Die Herausforderungen für das Bauen in den Kommunen sind vielfältig. Die in vielen Regionen von Nordrhein-Westfalen zu verzeichnende Bevölkerungszunahme führt insbesondere zu einem schnell wachsenden Bedarf an Bildungsbauten.

Das Bauen mit Holz bietet eine Vielzahl von Lösungen für den Neubau, die Erweiterung oder Modernisierung von Kitas und Schulen. Dabei setzt der moderne Holzbau in Bezug auf Planungsprozesse, Vorfertigung, Qualitätssicherung und die Energieeffizienz neue Standards. Bauaufgaben können effizient und mit einer hohen Wertigkeit umgesetzt werden.

Gleichzeitig übernimmt das Bauen mit Holz eine Schlüsselfunktion beim nachhaltigen und klimafreundlichen Bauen. Holzbauprodukte fungieren als Kohlenstoffspeicher, substituieren energieintensive und fossil geprägte Baumaterialien und reduzieren so in erheblichem Maße die bei der Herstellung von Gebäuden anfallende „graue Energie“.

Das Seminar „Kitas und Schulen in Holzbauweise“ betrachtet in einem ganzheitlichen Ansatz die Planung und Umsetzung von Bildungsgebäuden mit dem Baustoff Holz. Dies umfasst sowohl die Umsetzung auf Grundlage des gültigen Vergaberechts als auch die integrale Planung, Fertigung und Ausführung. Zudem werden die Aspekte des Brand- und Feuchteschutzes sowie die technische Umsetzung von Gebäudehülle und Fassade vertiefend erläutert. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Themenbereich „Raumluft und baulicher Gesundheitsschutz“.

Die Anerkennung der Veranstaltung als Fortbildungsmaßnahme ist bei der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW beantragt.

Anmeldung

Das Anmeldeformular zur kostenlosen Online-Veranstaltung „Kitas und Schulen in Holzbauweise” befindet sich auf der Website des Zentrum HOLZ.


Programm

8:30 - 9:00
Öffnung des virtuellen Raumes
9:00 - 9:20
Einführung: Nachhaltiges Bauen mit Holz
Martin Schwarz, Wald und Holz NRW
9:20 - 10:15
Holzbausysteme und Mischbauweisen
Johannes-Ulrich Blecke, Architekt und Zimmermeister, Bauen mit Holz.NRW, Fachberatung Holzbau
10:15 - 10:25
Pause
10:25 - 11:20
Leanwood – Planungsprozesse und Vergabe
Architekt Prof. Manfred Stieglmeier, Fachhochschule Salzburg
11:20 - 12:15
Integrale Holzbauplanung, Fertigung und Ausführung von Kita´s und Schulen
Gerd Prause, Prause Holzbauplanung
12:15 - 12:45
Mittagspause
12:45 - 13:40
Feuchteschutz im Holzbau
Annette Clauß, Dipl.-Bauingenieur, Bauen mit Holz.NRW, Fachberatung Holzbau
13:40 - 14:35
Gebäudehülle und Fassade
Johannes-Ulrich Blecke, Architekt und Zimmermeister, Bauen mit Holz.NRW, Fachberatung Holzbau
14:35 - 14:45
Pause
14:45 - 15:40
Brandschutz im Holzbau: Anforderungen und Umsetzung
Annette Clauß, Dipl.-Bauingenieur, Bauen mit Holz.NRW, Fachberatung Holzbau
15:40 - 16:35
VOC`s, Qualitätsmanagement und baulicher Gesundheitsschutz
Karl-Heinz Weinisch, Institut für Qualitätsmanagement und Umfeldhygiene (IQUH)
16:35
Ende der Veranstaltung