Fachkongress „Drei Länder, eine Mission: Klimagerechte Holzbau-Kultur“

Foto: İpek Aydoğdu / Unsplash
Foto: İpek Aydoğdu / Unsplash

Zum dritten Mal findet am 2. und 3. Mai 2024 in Friedrichshafen am Bodensee der D-A-CH übergreifende Fachkongress „Drei Länder, eine Mission: Klimagerechte Holzbau-Kultur“ statt. Der Kongress wird von proHolzBW im Auftrag der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg in Kooperation mit Lignum Holzwirtschaft Schweiz, vorarlberger holzbau_kunst, und proholz Bayern veranstaltet. ​​​​​​​

Die jahrhundertealte Holzbau-Tradition ist charakteristisch für den DACH-Raum. Dank seiner Klimafreundlichkeit und Innovation hat der Holzbau dort eine beispiellose Renaissance erfahren. Nun gilt es die drängendste Aufgabe unserer Zeit anzugehen und das Bauen klima- und zukunftsgerecht zu transformieren – z. B. bei der Ertüchtigung unseres Gebäudebestands wie beim kreislauffähigen Neubau.

Wie schaffen wir das?
Wir arbeiten zusammen, lernen voneinander und entwickeln das Bauen mit Holz gemeinsam und regionenübergreifend weiter. Auf dem Fachkongress sprechen Expertinnen und Experten aus allen drei Ländern, die sich bereits auf diesen Weg aufgemacht haben. Lassen Sie sich von den Lösungsansätzen und spannenden Projektentwicklungen inspirieren. Nutzen Sie die Chance am ersten Tag und diskutieren Sie gemeinsam in Workshops über die Transformation des Bauens.

Fortbildungspunkte AKBW und IngBW
Der Fachkongress 2024 am Bodensee wird voraussichtlich von der Architektenkammer BW mit 8 Punkten sowie von der Ingenieurkammer BW mit 7 Punkten als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Datum

02 - 03 Mai 2024

Uhrzeit

10:00 - 17:30

Preis

50,00 €

Standort

Graf-Zeppelin-Haus
Olgastraße 20, 88045 Friedrichshafen
Webseite
https://www.gzh.de/