CEresearchNRW: Der digitale Zwilling in der Praxis – Voraussetzung für Zirkuläre Wertschöpfung?

Grafik: © prosperkolleg / WiN Emscher-Lippe Gesellschaft zur Strukturverbesserung mbH
Grafik: © prosperkolleg / WiN Emscher-Lippe Gesellschaft zur Strukturverbesserung mbH

Grafik: © prosperkolleg / WiN Emscher-Lippe Gesellschaft zur Strukturverbesserung mbH

Das Virtuelle Forschungsnetzwerk Zirkuläre Wertschöpfung NRW (kurz: CEresearchNRW) lädt Forscher:innen und Interessierte der Circular Economy (Zirkulären Wertschöpfung) jeden ersten Donnerstag im Monat um 15:00 Uhr zu einem Web-Seminar ein, um spannende Vorträge zu zirkulären Themenstellungen zu hören und in offenen Diskussionsrunden sich mit den Referent:innen auszutauschen.

Thema am 07.10.2021 ist: „Wie der digitale Zwilling die Circular Economy vorantreiben kann“

Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr und findet virtuell über Zoom statt. Eine Anmeldung bei Zoom ist nicht notwendig. Die Einwahldaten erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet, es folgt aber ein kurzer Nachbericht. 

Programm

15:00 - 15:15
Begrüßung & einleitende Worte aus dem Prosperkolleg
Friederike von Unruh, Leiterin Forschungsnetzwerk
15:15 - 15:45
Vortrag: "Digitale Zwillinge in der Circular Economy - Wie können sie zur Kreislaufführung beitragen?"
Anna Preut, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML
15:45 - 16:15
Vortrag: "Wie der digitale Zwilling, die reale und virtuelle Welt miteinander verbindet"
Saban Ünlü, Geschäftsführer netTrek GmbH & Co. KG
16:15 - 16:45
Offene Diskussions- und Fragerunde
16:45
Verabschiedung

Datum

07 Okt 2021
Abgelaufene Events

Uhrzeit

15:00 - 17:00

Ort

online