Carbonbeton: “Standards setzen für die Zukunft”

Quelle: maxpixel.net, Lizenz: CC0 Public Domain
Quelle: maxpixel.net, Lizenz: CC0 Public Domain

Der Werkstoff Carbonbeton liefert einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Gestaltung des Bauens. Er kennzeichnet sich mit immensen Potentialen durch Eigenschaften wie Langlebigkeit und Ressourcenschonung. Jedoch fehlen noch Standards und Leitfäden für und rundum das Bauen mit diesem Material – von der Herstellung und Planung bis zum Recycling, woran aktuell gearbeitet wird. Denn erst durch das Vorliegen von Standardisierungen können neue Werkstoffe nachhaltig in den Baumarkt gebracht und etabliert werden.

Das C3 Webinar widmet sich dem Thema „Standardisierung von Carbonbeton“ und bezweckt den aktuellen Stand zu diesem Thema zu zeigen und die zukünftigen Vorhaben mit den gestarteten Forschungsprojekten Industriestandard Carbonbeton (RUBIN) und WIR! recyceln Fasern (WIR) darzustellen. Der Informationsaustausch steht im Vordergrund.

Das Webinar findet hybrid und in deutscher Sprache statt. Es beginnt um 9:00 Uhr und hat eine Dauer von ca. 3 Stunden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Als Übertragungssoftware wird GoToMeeting benutzt. Der Veranstaltungsort ist Dresden, der genaue Raum wird noch mitgeteilt und hängt mit der Anzahl der Rückmeldung der Teilnehmenden zusammen.

Referenten: 

  • Dr.-Ing. Frank Schladitz, C3 – Carbon Concrete Composite
  • Dr.-Ing. Marco Gettel, LANDESDIREKTION SACHSEN, Landesstelle für Bautechnik
  • Prof. Dr.-Ing. Alexander Schumann, CARBOCON GmbH
  • Dr.-Ing. Stefan Minar, C3 – Carbon Concrete Composite

Datum

18 Jan 2023
Abgelaufene Events

Uhrzeit

9:00 - 12:00

Ort

online

Ort 2

Dresden