Auftaktveranstaltung Biodiversität: Die DGNB-Biodiversitäts-Selbstverpflichtung

Neben der Klimakrise ist das Artensterben die größte globale Herausforderung unserer Zeit. Die biologische Vielfalt wird durch menschliche Aktivitäten massiv bedroht. Alle Branchen, alle Akteure sind gefordert, sich für den Erhalt und Schutz einzusetzen. Deswegen hat die DGNB eine Selbstverpflichtung im Vorfeld zur 15. Vertragsstaatenkonferenz des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (CBD-COP 15) abgegeben. Diese Auftaktveranstaltung zeigt die Relevanz des Erhalts der biologischen Vielfalt im nationalen sowie internationalen Kontext auf und umfasst die Inhalte der DGNB-Biodiversitäts-Selbstverpflichtung. Weitere Workshops zum Thema Biodiversität mit einzelnen Akteursgruppen sind geplant.

Referent:innen

  • Prof. Amandus Samsøe Sattler, Dr. Christine Lemaitre und Lea Hagenlocher, DGNB
  • Adina Arth, ‘Biodiversity in Good Company’ Initiative e. V.

Datum

10 Dez 2021

Uhrzeit

14:00 - 15:00

Kosten

kostenfrei

Ort

online