AUF BESTAND BAUEN. Wege zur Umbaukultur

Begleitend zur Ausstellung „Sorge um den Bestand. Zehn Strategien für die Architektur“ (02. Dezember 2022 bis 05. März 2023) lädt der BDA Hamburg die Stadtöffentlichkeit ein, gemeinsam über zukunftsfähige Lösungen zum Umgang mit dem Bestand nachzudenken. In Podiumsrunden werden Architekt*innen, Initiativen, Investor*innen und Behördenvertreter*innen ihre Strategien und Haltungen dazu vorstellen, sich mit ausgewählten Hamburger Bestandsprojekten beschäftigen und mit dem interessierten Publikum diskutieren.

17.00 Uhr // Ausstellungsrundgang mit Dr. Olaf Bahner, Mitkurator der Ausstellung, DAZ Deutsches Architektur Zentrum, Berlin

18.00 Uhr // Impulsvorträge und Diskussion

„AUF BESTAND BAUEN. Wege zur Umbaukultur“

Prof. Muck Petzet, Muck Petzet Architekten, München/Berlin
Dr. Anna Joss, Leiterin Denkmalschutzamt Hamburg
Sarah Dungs, Geschäftsführerin GREYFIELD GROUP, Essen

Moderation – Tobias Münch, Münch Architekten BDA, BDA Hamburg

Bitte buchen Sie Ihr kostenloses Veranstaltungs-Ticket über den Online-Shop des Museums für Kunst und Gewerbe.

Datum

26 Jan 2023
Abgelaufene Events

Uhrzeit

17:00 - 20:00
Museum für Kunst und Gewerbe

Ort

Museum für Kunst und Gewerbe
Steintorplatz, 20099 Hamburg
Website
https://www.mkg-hamburg.de/