7. Immobiliensymposium Dresden “Zukunft gestalten im Bestand”

Immobiliensymposium Dresden 2023
Immobiliensymposium Dresden 2023

Der seit Jahren in Deutschland herrschende Sanierungsstau spielt eine Schlüsselrolle für zwei der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit. Die energetische Sanierung von Bestandsimmobilien spart nicht nur Energie(-kosten), wertvolle Ressourcen und CO₂-Emissionen, sondern kann gleichzeitig dringend benötigten Wohn- und Arbeitsraum schaffen. Dieser Bedeutung trug auch das EU-Parlament Mitte März Rechnung, indem es mit deutlicher Mehrheit für die vorgeschlagene Überarbeitung der Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD) und damit für eine schrittweise Sanierungspflicht in allen Mitgliedsländern stimmte.

Doch die so wichtige Transformation birgt zahlreiche Hürden, seien es komplexe gesetzliche Anforderungen, bürokratische Fallstricke, Planungs- und Kostenunsicherheiten oder schlicht unser gewohntes „Abriss und Neubau“-Mindset. Grund genug, das Thema in den Fokus des diesjährigen Dresdner Immobiliensymposiums zu rücken. 

Was Sie beim Dresdner Immobiliensymposium 2023 erwartet

Der Fachkongress widmet sich vordergründig zwei wichtigen Themenschwerpunkten: den Herausforderungen und Chancen einer Bestandssanierung als Lösung für Klimaschutz und Wohnraumknappheit sowie der Finanzierung und Förderung nachhaltiger Sanierungsmaßnahmen. Unsere Referentinnen und Referenten werden aus erster Hand Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und Trends geben und Ihnen wertvolle Erfahrungen und Best Practices vermitteln.

Nach dem hervorragenden Feedback im vergangenen Jahr setzen wir unser Ganztags-Konzept fort: Im Anschluss an die Eröffnung und Grußworte hören wir zunächst zwei Vorträge, die uns die Tür zum Bestand aufstoßen. Dann setzen unsere Experten kompakte Statements, die auf dem Podium gemeinsam debattiert werden. Nach dem Mittag gehen wir gemeinsam ans Werk. In zwei parallelen Workshops vermitteln je drei Fachvorträge konkrete Hintergründe und Knowhow, zeigen Vorbildprojekte und Lösungsansätze, bevor wir aktiv mit Ihnen in die Diskussion gehen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen, stellen Sie Fragen und lassen Sie uns gemeinsam Lösungsansätze finden. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu lernen, zu diskutieren und zu netzwerken!

Sponsoren

Logo Edeka

Logo © STESAD

Logo Wolff & Müller

Datum

26 Sep 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

8:00 - 17:30

Preis

150,00 €

Standort

Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Lingnerplatz 1, 01069 Dresden
Webseite
https://www.dhmd.de/

Dieses Widget wird angezeigt, wenn die Schaltfläche "Anmelden" aktiviert ist. Damit das Widget auf dieser Seite korrekt angezeigt wird, konfigurieren Sie bitte die Schaltfläche "Anmelden" für Ihre letzte Veranstaltung.Wie man die Schaltfläche zum Anmelden einrichtet