BUILDING GREEN – BAUEN IM NACHHALTIGEN URBANEN RAUM

Header © BUILDING GREEN
Header © BUILDING GREEN

Mit Ursprung in Skandinavien ist Building Green seit 2011 die bedeutende Veranstaltung für Architektur und nachhaltiges Bauen. Building Green besteht immer aus einer Konferenz und einem Messeteil. In beiden Bereichen dreht sich an zwei Tagen alles um Nachhaltigkeit in der Baubranche – von der Planung bis zur Ausführung und Sanierung. Sie vereint Architekten, Ingenieure, Planer, öffentliche Auftraggeber, Meinungsmacher, Entscheidungsträger, Bauträger und alle die, die an einer nachhaltigen Zukunft in der Baubranche arbeiten. Building Green hat das Ziel als Wissenstreffpunkt für die nachhaltige Baubranche zu funktionieren.

Neben einem Ausstellungsbereich für Firmen und Organisationen, bietet Building Green im Rahmen des Programms bestehend aus Veranstaltungen, Podiumsdiskussionen und Vorträgen, die Gelegenheit zu beleuchten, welche Symbiosen zwischen moderner Architektur und ökologischem Bewusstsein im Bausektor möglich sind und sich verstärkt mit relevanten Themen der nachhaltigen Baubranche auseinanderzusetzen.

Building Green hat in den vergangenen Jahren bereits eine einzigartige Plattform geschaffen, auf der sich die Akteure der Baubranche austauschen, Netzwerke aufbauen und Lösungen für eine nachhaltige Zukunft in der Baubranche präsentieren und Ideen weiterentwickeln können.

Quelle: BUILDING GREEN